Arbeitskreise

Arbeitskreise VDI Karlsruher Bezirksverein

Im Zusammenspiel mit den VDI Fachgesellschaften auf Bundesebene bietet der VDI Karlsruher Bezirksverein auf lokaler Ebene eine Vielzahl an VDI Arbeitskreisen, um den Austausch in berufsrelevanten Netzwerken zu fördern. Über Produkt- und Prozessgestaltung, Fahrzeugtechnik, Energie und Umwelt, Mess- und Automatisierungstechnik, Produktionstechnik, Produktion und Logistik, Kontra Produktpiraterie sowie technische Gebäudeausrüstung finden Sie bei uns die komplette Bandbreite ingenieurwissenschaftlichen Know-hows. Darüberhinaus gibt es Netzwerke, die gesellschaftliche Interessen adressieren: Studenten und Jungingenieure sowie Frauen im Ingenieurberuf.

KontraProduktpiraterie (KoPira)

Aufgrund der Innovationskraft und Produktivität, durch die sich der Wirtschaftsstandort Deutschland auszeichnet, ist die illegale Nachahmung und Vervielfältigung von Produkten und Waren ein gewichtiges Thema. Dazu hat sich die KontraProduktpiraterie (KoPira) ursprünglich als Forschungsvorhaben gegründet und wird als Teil des VDI Karlsruhe weitergeführt. In dieser Form ist sie seit Mai 2010 aktiv und fungiert als Kommunikationsplattform zum Thema Produktpiraterie sowie zu entsprechenden Maßnahmen zugunsten des Unternehmensschutzes. Hierzu veranstaltet sie verschiedene Events, insbesondere im Vortrags- und Workshop-Format, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den konkreten Belangen der Unternehmen liegt.

Mehr erfahren

 

Mess- und Automatisierungstechnik (GMA)

Die Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA), eine gemeinsame Organisation vom VDI und VDE, trägt nicht nur zur Erhöhung der Lebensqualität, den wirtschaftlichen Betrieb von Prozessen sowie die Optimierung von Ressourcen bei.

Mehr erfahren

 

Technische Gebäudeausrüstung (TGA)

Das Arbeitsgebiet der technischen Gebäudeausrüstung umfasst die Bereiche Raumlufttechnik, Wärme-/Heiztechnik, Sanitärtechnik und Elektrotechnik. Sie dokumentieren nicht nur den Ist-Zustand der Praxis, sondern integrieren auch aktuelle Forschungsergebnisse. Neben der Richtlinienarbeit steht der Informations- und Erfahrungsaustausch beim Arbeitskreis im Vordergrund. Alle Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem DKV „Deutscher Kälte- und Klimatechnischer Verein Karlsruhe“ statt.

Mehr erfahren