Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hybrid-Veranstaltung VDI-Forum Digitale Transformation: Wärmepumpen im Bestand – es geht doch!

21. Dezember 2022 @ 17:30 - 19:00

Wärmepumpen im Bestand – es geht doch

Die Veranstaltungsreihe VDI-Forum Digitale Transformation findet in Kooperation mit dem Technologieseminar der Hochschule Karlsruhe unter der Leitung von Professor Dr. Martin Simon statt. Für den Mittwoch, den 21. Dezember 2022 um 17:30 Uhr konnten wir Dr.-Ing. Marek Miara vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg zum Thema „Wärmepumpen im Bestand – es geht doch!“ für uns gewinnen. Auch die VDI-Fachgruppe „Technische Gebäudeausrüstung“ und der DKV „Deutscher Kälte- und Klimatechnischer Verein“ freut sich sehr auf Dr.-Ing. Marek Miara. Da wir diese Veranstaltung im Hybrid-Format anbieten, haben Sie drei Möglichkeiten der Teilnahme: 1. Vor Ort, 2. über den YouTube-Livestream oder 3. über den Microsoft-Teams-Einwahllink.

Fachvortrag „Wärmepumpen im Bestand – es geht doch!“ von Dr.-Ing. Marek Miara, Business Developer Heat Pumps, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg

Die Situation Rund um die Wärmepumpen hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Noch vor 15 Jahren musste man die Menschen davon überzeugen, dass die Technik überhaupt funktioniert. Heute bestätigen zahlreiche Studien, Szenarien und Prognosen, dass die Wärmepumpe eine wichtige, ja sogar entscheidende, Rolle für die Dekarbonisierung des Gebäudesektors übernehmen soll. Laut Plänen von Minister Habeck sollten bis 2030 mindestens sechs Millionen Wärmepumpen in Deutschland installiert werden.

Die Wärmepumpen werden zurzeit vor allem beim Neubau installiert. Allerdings sind 75% der Wohngebäude in Deutschland älter als 40 Jahre. In vielen europäischen Ländern ist die Situation vergleichbar. Aus technischer Sicht gibt es kaum Gründe, Wärmepumpen in Bestandsgebäuden nicht heute schon einzusetzen. Sicherlich ist die Herausforderung, eine passende technische Lösung zu finden und diese erfolgreich zu implementieren, in einigen Fällen größer als in anderen. Aber grundsätzlich gilt: Wärmepumpen arbeiten erfolgreich nicht nur bei Neubau, sondern auch im Bestand. Bedauerlicherweise hat sich diese Erkenntnis aber noch nicht ausreichend bei entscheidenden Berufsgruppen – wie Architekten, Energieberatern, Planern und Installateuren – durchgesetzt.

Die zukünftige technologische Entwicklung sollte in Richtung einer breiteren Produktpalette für Bestandsgebäude gehen. Dabei sind besonders standarisierte Gesamtlösungen wichtig, die sich möglichst schnell und am besten kostengünstig installieren lassen. Weitere Entwicklungsziele sind noch höhere Effizienzen, leisere Geräte und der Umstieg auf klimafreundliche Kältemittel (wie zum Beispiel Propan), vor allem aber eine weitere Kostenreduktion. Die Investitionskosten von Wärmepumpenanlagen sind derzeit leider oft noch ein Ausschlusskriterium für diese Technologie. Auch sollten Wärmepumpen einfacher zu installieren sein. Die gezielte Nutzung von Werkzeugen und Methoden der Digitalisierung bzw. der künstlichen Intelligenz kann einen großen Beitrag leisten.

Nehmen Sie am VDI-Forum Digitale Transformation teil:

Die Vortragsreihe im Rahmen des VDI-Forums Digitale Transformation richtet sich insbesondere an

  • Ingenieure
  • Studierende
  • allgemein technisch Interessierte.

Generell ist die Veranstaltung für alle Interessierten geöffnet.

Der Vortrag findet online über Microsoft-Teams sowie vor Ort an der Hochschule Karlsruhe, Gebäude LI, Hörsaal HE (bitte parken Sie an der Willy-Andreas-Allee) statt und wir werden diesen Vortrag aufzeichnen. Zusätzlich können Sie diesen Vortrag per Livestream über YouTube verfolgen. Sofern Sie vor Ort nicht aufgenommen werden möchten, melden Sie sich bitte um 17:15 Uhr (Veranstaltungstag) bei Professor Dr. Martin Simon.

Sie haben drei Möglichkeiten der Teilnahme:

1. Über Teams

2. Über den YouTube Livestream

3. Gerne vor Ort: Hochschule Karlsruhe, Moltkestraße 30, Gebäude LI, Hörsaal HE, 76133 Karlsruhe. Bitte parken Sie an der Willy-Andreas-Allee. Einlass 17:15 Uhr.

Eine kurze Vorankündigung der Hochschule Karlsruhe finden Sie bereits heute unter

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

(Coverbild: © Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg | ise.fraunhofer.de)

Details

Datum:
21. Dezember 2022
Zeit:
17:30 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Online – Kostenlos

Veranstalter

Karlsruher VDI-Bezirksverein
Hochschule Karlsruhe

Schreiben Sie uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert